Loading...
Arbeitsweise 2017-05-17T17:54:56+00:00

BUFM  verhilft zu konkreten Resultaten

Unsere konsequent logisch aufgebaute und persönlich abgestimmte Arbeitsweise realisiert für jedes Unternehmen das Nötige aus dem Möglichen.

Schritte im Forderungsmanagementprozess

BUFM unterstützt internationale Unternehmen ganzheitlich bei der Professionalisierung ihres Kreditmanagements – unter Einbeziehung des gesamten Forderungsmanagementprozesses. Dabei arbeiten wir lösungsorientiert, pragmatisch und ganzheitlich.

A. IST-ANALYSE: Wir nehmen Ihre Unternehmens- und Risikostrategie auf und erarbeiten auf dieser Grundlage eine Analyse unter Beachtung Ihrer bestehenden Prozesse. Auf diese Weise entsteht der zentrale Ausgangspunkt unserer Arbeit: die Basis zur Erarbeitung einer Forderungsmanagementlösung für Ihr Unternehmen.

B. VORGEHENSWEISE: Wir zeigen Ihnen Verbesserungs- und Optimierungsmöglichkeiten auf. Auf der Grundlage einer Zusammenfassung und Bearbeitung der Ergebnisse aus der IST-ANLAYSE entscheiden wir gemeinsam mit Ihnen über Maßnahmen und Ergebnisse zur Umsetzung, abgestimmt auf Ihre Unternehmens- und Risikostrategie.

C. SOLL-KONZEPT: Mit der Entwicklung des SOLL-KONZEPTES sind wir in der Lage, auf den Bedarf zugeschnittene Ausschreibungsunterlagen zu erstellen. Diese legen wir den entsprechenden Dienstleistungsgesellschaften vor, welche die Vorgaben der Ausschreibungen zu vertraglich fixierten Bestandteilen anbieten. Ausschreibungsergebnisse werden transparent als Marktsynopse zusammengefasst und bilden die Basis für Ihre Entscheidungsfindung.

D. REALISIERUNG: Implementierung der erarbeiteten Managementlösung bedeutet in dieser Phase die Betreuung in allen Vertragsangelegenheiten sowie die Bildung der Verbindungsstelle zu den ausgewählten Gesellschaften. Darüber hinaus stehen wir Ihrem Unternehmen für Supervising und Qualifizierung zur Verfügung.

E. CONTROLLING: Ein laufendes Controlling des Managementkonzeptes, unter anderem bezogen auf wesentliche KPI, gehört ebenso zu unseren Aufgaben wie die regelmäßige Aufbereitung der Leistungs-Analyse für Gespräche mit unseren Kunden sowie die gemeinsame Festlegung notwendiger Schritte. Selbstverständlich stehen wir auch als Ansprechpartner im Tagesgeschäft, beispielsweise im Rahmen von Risikogesprächen, zur Verfügung.

Vom ersten bis zum letzten Schritt folgen wir einer einfachen Leitlinie: Die langfristige Strategie Ihres Unternehmens bildet die Basis für unser Handeln. Wir leiten gemeinsam mit Ihnen die passende Managementlösung ab. Ob Bilanzmaßnahmen, Liquiditätssicherung, Unabhängigkeit vom Bankenpool, Forderungsabsicherung oder weitere für Sie wichtige Punkte: Kunden- und Ablaufprozesse haben für uns erste Priorität.